Tauchen in Thailand - Scuba-Diving-Thailand.de Thailand Tauchen
Thailand Tauchen
Tauchen in Thailand - einem der besten Tauchreviere der Welt
Inhalt Thailand und Tauchen in Thailand
Thailand
Urlaub in Thailand Tauchen in Thailand Attraktionen in Thailand

Tauchen in Khao Lak / Thailand

Die Region um Khao Lak ist die jüngste Ferienregion in Thailand. Das entstehende Tauchangebot, welches speziell auf Thailand Tauchen abgestimmt ist, gilt schon heute zu den Attraktionen von Thailand. Khao Lak heißt aus dem thailändischen „Pfahl Berg“.

Die Ferienregion um Khao Lak entsteht erst seit Ende der 1980er Jahre. Die Region ist kaum von Einheimischen bewohnt. Wer hier lebt, lebt vom Tourismus im speziellen dem Thailand Tauchen.
Die Besucher von Khao Lak, meistens Touristen die zum Tauchen nach Thailand gekommen sind, bleiben meist unter sich.

Die schönsten Strände der Region Khao Lak sind Nang Thong, Bang Niang und Kukak.

Khao Lak liegt 65km nördlich von Phuket an der Westküste von Thailand. Tauchen tut man vor Khao Lak
in der Andamanensee. Khao Lak erreicht man am einfachsten mit einem Flug nach Phuket und von Phuket aus mit dem Mietwagen circa 75 Minuten Fahrtzeit. Alternativ kann man auch eine ganze Reihe Attraktionen in Thailand auf einer zehnstündigen Busfahrt ab Bangkok erleben.
Voraussetzung dazu ist ein Flug nach Bangkok.

Die Hotels in Khao Lak sind alle sehr neu. Bei dem Bau der Hotels wurde anders als in anderen Regionen in Thailand gleich auf Luxus gesetzt. Die meisten Urlaubsregionen in Thailand sind ursprünglich für Rucksacktouristen entstanden. In Khao Lak hat man gleich das geballte Programm an Luxus, den man zum Tauchen in Thailand braucht. Das beste Hotel in der Tauchregion Khao Lak ist das Le Meridien Kaoh Lak Beach & Resort.


Tauchsafaris Khao Lak / Thailand

Parallel zu der Hotellerie in Khao Lak sind auch die unzähligen Tauchschulen und Tauchbasen entstanden. Hier wird alles gefunden, was das Herz in Bezug auf Thailand Tauchen begehrt.
Zu den erfahrensten Tauchschulen und Tauchbasen zählen die folgenden:

Bubble Blue Scuba
Coral Grand Divers
Divers Land Khao Lak
High Class Adventure
IQ Diver
Khao Lak Fun Divers
Kon Tiki Khao Lak
Liquid Adventure
Manta Point
Raya Divers Khao Lak
Sea Bees Diving Khao Lak
Sea Dragon Dive Center
Similan Diving Safaris Co. Ltd.
Sub Aqua Dive Center
Wetzone Divers
Wicked Diving

Die Tauchsafaris, die angeboten werden gehen häufig über mehrere Tage und man in ganz Thailand Tauchen. Die Attraktionen von Khao Lak, die die Region zu einer in Thailand einmaligen Tauchregion machen sind jedoch die vorgelagerten Tauchplätze.

Zunächst ist das Boosung Wrack zu nennen. Bei dem Boosung Wrack handelt es sich um einen Zinnmienen Bagger, der hier 1984 versenkt wurde. Der Bagger ist in die Jahre gekommen gewesen.
Er liegt jetzt in einer Tiefe von 11m bis 18m und zählt zu den Attraktionen der Tauchregion.
Das Boosung Wrack ist 58m lang und 11m breit. Das Wrack liegt sehr nahe am Strand und eignet sich nicht nur zum Tauchen. Da das Wrack recht tief liegt ist es zum Schnorcheln nicht so geeignet.
Die Sichtweite liegt je nach Wellengang bei 3m bis 15m. Meeresbewohner haben das Riff sehr schnell
in Besitz genommen, zur Freude der Taucher. In dem Wrack können Gelbschwanz Barrakudas, Zusammengeflossenen, Schnapper, Kugelfische, Fledermaus fische, Drachenköpfe und Moränen gefunden werden.

Zu den weiteren Attraktionen von Khao Lak, wie eigentlich von ganz Thailand gehört der Tauchplatz
Koh Tachai. Die Strömung in Koh Tachai ist teilweise stark, so dass der Tauchplatz nur für Fortgeschrittene in Sachen Thailand Tauchen geeignet ist. Koh Tachai liegt ab 8m bis zu einer Tiefe
von 35m. Die Sichtweiten betragen zwischen 15m und für das Thailand Tauchen seltene 40m.
Bei den guten Sichtverhältnissen werden Mantas, Rochen, Riffhaie und sogar Walhaie gesehen.

Zu einem der zehn schönsten Tauchplätzen der Welt gehört Koh Similan. Koh Similan ist auch als
Similan Islands bekannt. Beim Thailand Tauchen gehört Koh Similan zu den Attraktionen, die besucht gehören. Die Tauchregion Koh Similan verteilt sich auf diverse einzelne Tauchplätze. Zu den einzelnen Tauchplätzen gehören Anitas Riff, Beacon Beach, Boulder City, Chinese Wall, Korallen Riff,
Donald Duck Bay, Elefantenkopf Felsen, Hideaway, Sharkfin Riff, Stonehenge, Batfish Bend, Beacon Riff, Breakfast Bend, Christmas Point, Deep Six, East of Eden, Fantasy Riff, North Point und Snapper Alley.
An den einzelnen Punkten herrscht eine teilweise starke Strömung. Similan Islands ist eher für Fortgeschrittene Taucher zum Tauchen geeignet. Die Tiefe der Similan Islands beginnt bei 5m und geht bis auf 40m runter. Auch die Sicht gehört zu den Attraktionen Koh Similans und des Thailand Tauchen allgemein. Die Sicht liegt bei 20m bis 40m.

Von Khao Lak aus werden Ausflüge zu weiteren Tauchplätzen angeboten. Diese Tauchsafaris sollte man aber besser von einen anderen Ort ansteuern in Thailand. Tauchen sollte man an der Koh Born und Richelieu Rock besser von Ranong aus.

 

 


Anzeigen:



Thailand Attraktionen - Tauchen in Thailand

Scuba-Diving-Thailand - Über Thailand - Info Thailand - Wichtige Städte in Thailand - Attraktionen in Thailand - Bangkok Thailand - Info Bangkok - Tempel in Bangkok - Attraktionen in Bangkok

Tauchen / Schnorcheln - Tauchen Allgemein - Tauchausbildung - Tauchversicherung - Tauchausrüstung - Tauchen in Chumphon Thailand - Tauchen in Khao Lak Thailand

Tauchen in Koh Chang Thailand - Tauchen in Koh Lanta Thailand - Tauchen in Koh Phi Phi Thailand - Tauchen in Koh Samui Thailand - Tauchen in Koh Tao Thailand

Tauchen in Krabi Thailand - Tauchen in Pattaya Thailand - Tauchen in Phuket Thailand - Tauchen in Ranong Thailand

Partner 1 - Partner 2 - Datenschutzhinweise - Impressum - Kontakt - Internet Dienstleistungen

Copyright ©2008 Scuba-Diving-Thailand.de

zum Seitenanfang