Tauchen in Thailand - Scuba-Diving-Thailand.de Thailand Tauchen
Thailand Tauchen
Tauchen in Thailand - einem der besten Tauchreviere der Welt
Inhalt Thailand und Tauchen in Thailand
Thailand
Urlaub in Thailand Tauchen in Thailand Attraktionen in Thailand

Wichtige Städte in Thailand

Die zweitgrößte Stadt in Thailand ist Samut Prakan. Samut Prakan liegt direkt am Stadtrand von Bangkok. Die Übergänge zwischen den beiden Städten sind fließend. Die Stadt hat zwei Attraktionen zu bieten.
Die erste der beiden Attraktionen ist Mueang Boran, (Alte Stadt) das größte Freilicht Museum in Thailand. Die zweite der beiden Attraktionen ist die zweitgrößte Krokodilfarm der Welt.

Chiang Mai oder die Rose des Nordens, wie die Stadt in Thailand oft genannt wird ist die drittgrößte
Stadt in Thailand. Chiang Mai ist das sowohl kulturelle als auch das wirtschaftliche Zentrum im Norden von Thailand. In Chiang Mai lebt von der Holzverarbeitung, der Textilindustrie, ihren Jadevorkommen und dem Tourismus.

Die Stadt im Norden von Thailand wurde 1296 von Mangrai gegründet. Chiang Mai hat einige Attraktionen zu bieten. Die wichtigsten Attraktionen sind Wat Phra Singh. Wat Phra Singh ist eine buddhistische Tempelanlage von 1345. Im Wat Chiang Man ist der Kristall-Buddha aus dem 7. Jahrhundert.
Er ist eine der in ganz Thailand bekannten Attraktionen. Wat Chedi Luang ist die Ruine eines Chedi.
Eine der weiteren Attraktionen, die in ganz Thailand bekannt sind ist der Wat Phra That Doi Suthep.
Der Wat stammt aus der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts n. Chr. und hat sein heutiges Aussehen aus dem Jahr 1805. Der Wat liegt circa 15km vom Zentrum von Chiang Mai. Der Wat liegt am Berg Doi Suthep, der 1530m hoch ist auf etwa 1070m Höhe. Der Wat mit seinem goldenen Chedi ist eine Pilgerstädte für Buddhisten nicht nur aus Thailand sondern aus der ganzen Welt.

Das Nationalmuseum Chiang Mai gilt über die Grenzen von Thailand zu den Attraktionen.
Unter anderen ist im Nationalmuseum ein hölzerner Fußabdruck Buddhas ausgestellt.

Die letzte der wichtigen Attraktionen ist der Nachtbasar. Auf dem Nachtbasar werden lokale Lebensmittel und Textilien angeboten.

Chonburi ist auch nur 80km von Bangkok entfernt. Die Stadt ist eine für Thailand typische Industriestadt. Chonburi wurde im 14. Jahrhundert gegründet. Zu den wenigen auch in Thailand bekannten Attraktionen zählt der Wat Sam Yod mit einer 34m hohen Buddhastatur. Jedes Jahr im Oktober finden in Chonburi Büffelrennen statt. Der Kha Khao Nationalpark ist die Heimat vieler in Thailand lebender Tiere.
Unter anderem gehören Leoparden zu den Attraktionen.

Nakhon Ratchasima ist das Tor zum Isaan und liegt 270km von Bangkok entfernt. Die Stadt hat den Namen Khorat getragen. Aus dieser Zeit ist noch der Name der Katzenrasse Korat Katze geblieben.
Die Korat Katze wird hauptsächlich in Thailand und den USA gezüchtet. Die Attraktionen von Nakhon Ratchasima sind der Wat Salo Loi und Prasat Hin Wat Phanom Wan. Wat Salo Loi ist ein Tempel in
Form einer chinesischen Dschunke. Prasat Hin Wat Phanom Wan sind die Ruinenfelder der
Khmer Festung und des Khmer Stadttors.

In Khon Kaen, das am Mekong liegt, gehören die Seidenmärkte zu den Attraktionen. Auch das in Thailand in dieser Form einmalige Seidenfest ist eine der Attraktionen genau wie das Nationalmuseum.
Im Nationalmuseum sind Bronzezeitfunde ausgestellt.

Nur 20km von Bangkok liegt Nonthaburi. Nonthaburi hat nicht viele Attraktionen, jedoch findet man hier noch etwas außergewöhnliches. Die Khlongs sind wie eine Zeitreise in das Bangkok der 1970er, als diese noch nicht, wie inzwischen in ganz Thailand üblich, zugeschüttet wurden.

Nakhon Pathom wurde um das Jahr 40 v. Chr. gegründet. Noch heute kann man in Nakhon Pathom den Phra Pathom Chedi bewundern. Der „Chedi des Anfangs“ ist eine der Attraktionen mit 127m das höchste buddhistische Bauwerk der Welt und dadurch nicht nur in Thailand bekannt.

Westlich der Stadt Ratchaburi liegt der Palast von Rama V. Der für den Palast in Thailand geläufige
Name ist Khao Wang. Mit weiteren Attraktionen, wie dem Wat Mahathat kann in Ratchaburi nur bedingt gerechnet werden. Und das obwohl Ratchaburi bereits um das Jahr Null gegründet wurde.
Der Wat Mahathat ist ein Tempel der zum Teil aus dem 9. Jahrhundert stammt. Wenn in Ratchaburi noch zu den Attraktionen gezählt werden kann, ist es das Schwert von Rama VI., was sich im Nationalmuseum befindet.

Eine weitere Stadt, die bereits um das Jahr Null gegründet wurde ist Sing Buri. Sing Buri gehört zu den ältesten Städten in Thailand, ist aber arm an Attraktionen. Sing Buri liegt 140km von Bangkok entfernt
am Ufer des Chao Phraya.

 

 


Anzeigen:



Thailand Attraktionen - Tauchen in Thailand

Scuba-Diving-Thailand - Über Thailand - Info Thailand - Wichtige Städte in Thailand - Attraktionen in Thailand - Bangkok Thailand - Info Bangkok - Tempel in Bangkok - Attraktionen in Bangkok

Tauchen / Schnorcheln - Tauchen Allgemein - Tauchausbildung - Tauchversicherung - Tauchausrüstung - Tauchen in Chumphon Thailand - Tauchen in Khao Lak Thailand

Tauchen in Koh Chang Thailand - Tauchen in Koh Lanta Thailand - Tauchen in Koh Phi Phi Thailand - Tauchen in Koh Samui Thailand - Tauchen in Koh Tao Thailand

Tauchen in Krabi Thailand - Tauchen in Pattaya Thailand - Tauchen in Phuket Thailand - Tauchen in Ranong Thailand

Partner 1 - Partner 2 - Datenschutzhinweise - Impressum - Kontakt - Internet Dienstleistungen

Copyright ©2008 Scuba-Diving-Thailand.de

zum Seitenanfang