Tauchen in Thailand - Scuba-Diving-Thailand.de Thailand Tauchen
Thailand Tauchen
Tauchen in Thailand - einem der besten Tauchreviere der Welt
Inhalt Thailand und Tauchen in Thailand
Thailand
Urlaub in Thailand Tauchen in Thailand Attraktionen in Thailand

Thailand - Die Geschichte Thailands

Thailand (das ehemalige Siam) ist seit dem 5. Jahrtausend v. Chr. besiedelt. In Ban Chiang wurden Bronzefunde aus dem 3. Jahrtausend v. Chr. gefunden. Dies entspricht der selben Zeit, wie die ersten Bronzefunde in Europa.

Die ersten Thaivölker haben Thailand im 6./7. Jahrhundert v. Chr. aus Südchina kommend besiedelt.

Um das Jahr Null sind in Thailand sie ersten Städte gegründet worden. Die Städte wurden in der Zentralregion von Thailand gegründet.

König Ramkhamhaeng (1239 bis 1298) hat mit Sukhothai den ersten Staat in Thailand gegründet. Ramkhamhaeng gab 1292 die Regierungserklärung zur Gründung ab. Er hat auch den Buddhismus eingeführt. In der Sukhothai Phase entstand auch das erste Thaialphabet. Sie ist die Blütephase von Thailand gewesen. Sukhothai ist 1350 von Rama Thibodi erobert worden. Das ist das Ende des Sukhothai Reiches.

Seit 1355 ist Ayuttthaya für 400 Jahre Hauptstadt des siamesischen Staates. In der Regierungszeit
von Rama Thibodi II. (1509 bis 1529) besteht erstmals Kontakt zu Europäern. Die Portugiesen bauen Handelsvertretungen in Thailand. 1760 zählt Ayutthaya eine Millionen Einwohner. 1767 wird Ayutthaya
von den Birmanen zerstört und Thonburi neue Hauptstadt.

Von Thonburi aus wird das Reich aus burmanischer Hand zurück erobert. 1782 lässt Rama I. auf der Ostseite gegenüber von Thonburi am Chao Phraya einen Palast bauen. Dies ist der Ursprung der
Stadt Bangkok.

Thailand ist im ersten Weltkrieg auf der Seite der alliierten gewesen. 1939 erfolgt die erste
Umbenennung von Siam in Thailand. Durch starke militärische Bedrohung ist Thailand im II. Weltkrieg
auf der Seite der Japaner gewesen. Nach Kriegsende wird Thailand wieder in Siam umbenannt, was
aber 1949 wieder rückgängig gemacht wurde.

Seit dem 09. Juni 1947 wird Thailand von Rama IX. besser bekannt als König Bhumibol Adulyadej regiert. Während des Vietnamkrieges sind 40.000 amerikanische Soldaten in der Nähe von Pattaya stationiert.


Die Politik in Thailand

Thailand ist eine konstitutionelle Monarchie. Der König, der das Staatsoberhaupt von Thailand ist, hat keinen Einfluss auf das Tagesgeschäft. Er hat lediglich repräsentative Pflichten.

Auf Vorschlag des Rates für demokratische Reformen in Thailand ernennt der König den Premierminister. Der Premierminister ist der Regierungschef von Thailand.

Thailand ist Mitglied bei der UNO und der ASEAN (Association of Southeast Asien Nations).

Thailand ist aufgeteilt in 5 Regionen (Norden, Isaan, Zentralregion, Osten und Süden).
Die 5 Regionen in Thailand sind wiederum in 76 Provinzen unterteilt.


Die Wirtschaft in Thailand

Der Reisanbau ist die Hauptsäule der Wirtschaft in Thailand gewesen. Neben den USA ist Thailand noch heute der größte Reisexpoteure der Welt.

Die Wirtschaft von Thailand hat schon früh von dem Handel mit Indien, Japan und China. entscheidend dafür ist die strategisch gute Lage von Thailand gewesen.

Immer stärker wird der Einfluss des Tourismus auf die Wirtschaft in Thailand. Allein im Jahr 2005 besuchten 13,4 Millionen Touristen Thailand. Dies macht sich auch im Bruttoinlandsprodukt bemerkbar. 47% des BIP werden durch Dienstleistungen erwirtschaftet, 44 % des BIP in Thailand entstehen durch
die Industrie und nur 9% durch die Landwirtschaft und den Fischfang.

Die Arbeitskräfte in Thailand verteilen sich wie folgt auf die Märkte. 50% auf die Landwirtschaft und den Fischfang, 14% auf die Industrie und 36% der Bevölkerung arbeiten in Thailand im Dienstleistungssektor.

In Thailand erscheinen drei englischsprachige Tageszeitungen. Bangkok Post, The Nation und die Thailand-Ausgabe des Herold Tribune. Die „Zeitung“, welche in Thailand auf deutsch ist, erscheint wöchentlich. In der „Zeitung“ finden sich lokale Informationen zu Bangkok und Thailand.
Das „Bangkok Metro“ ist das Stadtmagazin für Bangkok. Der Guide of Bangkok ist das Anzeigenblatt für Thailand Touristen. Auf Chanel 11 kann man sich über den Fußball in Europa informieren.
So erhält man auch in Thailand die Bundesligaergebnisse.


Das Schulsystem in Thailand

In Thailand herrscht allgemeine Schulpflicht für 9 Jahre. In Thailand gehen die Schüler sechs Jahre in
die Grundschule und drei Jahre in die Sekundarstufe. Um die Zulassung zu einer Universität in Thailand zu erhalten, müssen die Schüler weitere drei Jahre in die Schule. Durch die allgemeine Schulpflicht sind nur 3% der in Thailand lebenden Bevölkerung Analphabeten. Die Prügelstrafe wurde schon früh abgeschafft. Eine Attraktion des Schulsystems in Thailand ist die starke Integrierung des Pfadfindertums.


Feiertage in Thailand

Thailand richtet sich nach dem Mondkalender. Das heißt, das Feiertage, die einen religiösen Hintergrund haben, nicht jedes Jahr auf das selbe Datum fallen. Die Feiertage in Thailand, die jedes Jahr am selben Datum sind, sind sie folgenden:

06. April Chakri Tag (Inthronisierung Rama !.)
13. April bis 15. April Thailändisches Neujahrsfest
01. Mai Tag der Arbeit
05. Mai Krönungstag Rama IX.
12. August Geburtstag von Königin Sirikit (auch Muttertag)
23. Oktober Chulalongkorn Tag (Todestag Rama V.)
05. Dezember Geburtstag von Rama IX. Bhumibol (auch Vatertag)
10. Dezember Verfassungstag
31. Dezember Silvester


Sprache in Thailand

Die Sprache der Bewohner von Thailand ist eine Tonsprache. Es gibt in der Sprache 5 verschiedene Töne. In Thailand wird unterschieden zwischen der Umgangssprache, der gehobenen Sprache und
der Ansprache des Königs.

Das Alphabet in Thailand hat 44 Konsonaten, 16 Vokale, 5 Betonungszeichen und 5 typographische Zeichen.

Wörter und Begriffe aus Thailand:

Wat = Ein Wat ist ein Tempel oder eine Tempelanlage
Chedi = Der Chedi ist ein Teil eines Wat. Meist ist er ein Reliquienschrein Buddhas und dient als Mahnmal
Koh = Koh ist eine Insel
Hin = Hügel ist die Übersetzung für Hin
Doi = Mit Doi ist in Thailand ein Berg gemeint
Klong = Ein Klong ist ein künstlicher Kanal, wie man sie zum Beispiel in Bangkok findet
Khon = Khon ist das traditionelle Theater aus Thailand. Die Darsteller tragen dabei klassische Masken aus Thailand, was das Theater zu den Attraktionen in Thailand macht.

 

 


Anzeigen:



Thailand Attraktionen - Tauchen in Thailand

Scuba-Diving-Thailand - Über Thailand - Info Thailand - Wichtige Städte in Thailand - Attraktionen in Thailand - Bangkok Thailand - Info Bangkok - Tempel in Bangkok - Attraktionen in Bangkok

Tauchen / Schnorcheln - Tauchen Allgemein - Tauchausbildung - Tauchversicherung - Tauchausrüstung - Tauchen in Chumphon Thailand - Tauchen in Khao Lak Thailand

Tauchen in Koh Chang Thailand - Tauchen in Koh Lanta Thailand - Tauchen in Koh Phi Phi Thailand - Tauchen in Koh Samui Thailand - Tauchen in Koh Tao Thailand

Tauchen in Krabi Thailand - Tauchen in Pattaya Thailand - Tauchen in Phuket Thailand - Tauchen in Ranong Thailand

Partner 1 - Partner 2 - Datenschutzhinweise - Impressum - Kontakt - Internet Dienstleistungen

Copyright ©2008 Scuba-Diving-Thailand.de

zum Seitenanfang