Tauchen in Thailand - Scuba-Diving-Thailand.de Thailand Tauchen
Thailand Tauchen
Tauchen in Thailand - einem der besten Tauchreviere der Welt
Inhalt Thailand und Tauchen in Thailand
Thailand
Urlaub in Thailand Tauchen in Thailand Attraktionen in Thailand

Weitere Attraktionen in Bangkok

Eine der Thailand Attraktionen, die man sich nicht entgehen lassen sollte ist ein Besuch im Bayoke Hotel. Es ist mit 318m und 94 Stockwerken das höchste Hotel der Welt. Im 77. Stockwerk befindet sich eine Aussichtsplattform, die man gegen Gebühr nutzen kann. Das Panorama Restaurant im 78. Stockwerk
ist nur wegen der Aussicht zu empfehlen, nicht wegen der Küche.

Wie in vielen anderen Städten weltweit zählt auch in Bangkok das Viertel Chinatown zu den Attraktionen. Die Chinatown ist in Bangkok um 1780 beim Bau des großen Palastes entstanden.
Um 1900 galt das Viertel als schlechte Gegend. Direkt neben Chinatown befindet sich das arabische Viertel und das indische Viertel.

Zu den Attraktionen in Thailand gehört das Thaiboxen. In Bangkok kann man das authentische Thaiboxen im Rajdamnern Stadion in der Rajdamnern Nov Av. erleben. Eine Eintrittskarte gilt für zehn Kämpfe.
Pro Kampf gibt es fünf Runden mit jeweils drei Minuten. Im Stadion herrscht eine angenehme Stimmung und die Thailänder gehen einem der Nationalsportarten dem Wetten nach.

Um einen noch gut erhalten Khlong in Bangkok zu sehen, geht man in die Nähe des königlichen Barkenmuseums. Im Khlong Bangkok Noi, der zu den Attraktionen in Thailand gehört, schwimmen Welse. Das Wasser ist zwar schlammig aber nicht schmutzig. Die ersten Straßen sind in Bangkok erst
ab 1860 gebaut worden. Bis dahin sind alle Transporte auf dem Fluss und den Khlongs gemacht worden.

Bangkok ist spätestens seit dem Vietnamkrieg für Rotlichtviertel berühmt geworden.
Zwar ist Bangkok nach wie vor eine Stadt mit Rotlicht, jedoch sind die klassischen Adressen zu
Touristen Attraktionen in Thailand geworden. Die weltweit bekannte Patpong Road ist ein überteuerter Touristenmarkt für Imitate. Zwar gibt es auf der Patpong, dem Nana Plaza und dem Soi Cowboy noch einschlägige Lokale, diese entsprechen nicht dem zwielichtigen Ruf. Als Besucher sollte man sich nicht von Schleppern zu einem Besuch der Lokalitäten drängen lassen.


Shopping in Bangkok

Thailand ist berühmt für die Möglichkeit günstig einzukaufen. Als Thailand Attraktionen unter den Märkten zählen die folgenden:

Der Nachtmarkt von Patpong ist ein Touristenmarkt mit überteuerten Preisen.

Auf dem Pratunam Markt kann man sehr günstig Seidenhemden, T-Shirts und Socken erwerben.

Der an Chinatown grenzende Pahurat Markt ist eine des Attraktionen in Sachen Stoffe und Seide.

Was in London die Portobello Road ist, ist in Bangkok der Chatuchak Markt.
Hier findet man alles von Tieren über Trödel bis hin zu Kunsthandwerk und Antiquitäten.

Am Siam Square finden sich die modernen Shoppingzentren.
Der Siam Square ist einer der ältesten Shoppingviertel von Bangkok.
Hier findet man viel Designermode, welche auch für Bangkok Verhältnisse teuer ist.
Das Einkaufszentrum MBK ist der Konsumtempel, den auch die Einheimischen bevorzugen.

 

 


Anzeigen:



Thailand Attraktionen - Tauchen in Thailand

Scuba-Diving-Thailand - Über Thailand - Info Thailand - Wichtige Städte in Thailand - Attraktionen in Thailand - Bangkok Thailand - Info Bangkok - Tempel in Bangkok - Attraktionen in Bangkok

Tauchen / Schnorcheln - Tauchen Allgemein - Tauchausbildung - Tauchversicherung - Tauchausrüstung - Tauchen in Chumphon Thailand - Tauchen in Khao Lak Thailand

Tauchen in Koh Chang Thailand - Tauchen in Koh Lanta Thailand - Tauchen in Koh Phi Phi Thailand - Tauchen in Koh Samui Thailand - Tauchen in Koh Tao Thailand

Tauchen in Krabi Thailand - Tauchen in Pattaya Thailand - Tauchen in Phuket Thailand - Tauchen in Ranong Thailand

Partner 1 - Partner 2 - Datenschutzhinweise - Impressum - Kontakt - Internet Dienstleistungen

Copyright ©2008 Scuba-Diving-Thailand.de

zum Seitenanfang